Anmelden
DE
Bankkauffmann/-frau

Was machen Bankkaufleute?

  • ganzheitliche Kundenberatung in den Bereichen Zahlungsverkehr, Kontoführung sowie Kapitalanlage und Kreditgeschäft
  • umfassende Servicetätigkeiten für Kunden, wie beispielsweise Überweisungen tätigen
  • Ansprechpartner und Vertrauensperson in allen Geldfragen

Ausbildungsdauer

Die duale Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau dauert 2,5 Jahre. Ihr Einsatzort ist die Sparkasse, theoretische Kenntnisse erlangen Sie zudem in der Berufsschule und innerbetrieblichem Unterricht.

Schwerpunkte

  • Kundenberatung in verschiedenen Themenfeldern
  • Kennenlernen von Planungs-, Organisations-, Kontroll- und Steuerungsaufgaben
  • innerhalb der Sparkasse innerbetriebliche Unterrichte, Gruppen- und Projektarbeiten sowie Beratungs- und Teamtrainings

Ihre Vorteile

Die Ausbildung ist praxisnah und der erste Schritt in eine Karriere mit vielfältigen Perspektiven. Neben den fachlichen Kenntnissen, erwerben Sie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz. Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und Belastbarkeit aus.

Anforderungen

  • mindestens mittlerer Bildungsabschluss (auch M-Zug)
  • Eigeninitiative, Aufgeschlossenheit und Selbstständigkeit
  • Lernbereitschaft und Zielstrebigkeit
  • Sicheres Auftreten, gute Umgangsformen und rhetorische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen

FAQ

Sie haben weitere Fragen oder brauchen mehr Informationen zur Ausbildung in der Sparkasse?

Als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Schülern und Hoch­schul­absolventen zählen die Sparkasse seit Jahren zu den beliebtesten und attraktivsten Arbeit­gebern Deutschlands. Ein Ergebnis, das wirklich stolz macht.

FAQ für Eltern

Warum eine Ausbildung bei der Sparkasse? Wird mein Kind gut betreut? Wie sind die Chancen auf Übernahme nach der Ausbildung? Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Video zur Ausbildung
Cookie Branding
i